CROWN OF GLORY – King For A Day
Erschienen am 2014
_______________________________________________________________________
CD-Bericht Metalunderground (Ö)

Das der Metalnährboden in der Schweiz immer größer wird ist ja schon gar keine Frage mehr, sondern einfach eine Bestätigung.
Crown of Glory sind mir seit ihrem Debüt "A Deep Breath Of Life" ein Begriff. Schon damals hatten die Jungs Parallelen zu Edguy bzw. Stratovarius. Beim neuesten Output zeigen sich die Schweizer gereifter, wie auch Eigenständiger. Vorbei so scheint es ist der Einfluss von den beiden Bands. Dies heißt nicht, das man völlig darauf verzichtet, dies nicht, nur präsentiert man sich anno 2014 Innovativer.


www.metalunderground.at

_______________________________________________________________________
Tracklist
1. Storm 5:16
2. End Of The Line 5:49
3. Savior 5:54
4. One Fine Day 5:10
5. King For A Day 7:37
6. Riddle 4:43
7. Only Human 5:27
8. Hunter 5:08
9. Morpheus Dream 5:30
10. Bane Of Our Existence 5:46
11. Once 4:50
12. House Of Cards 5:05
 



CROWN OF GLORY – A Deep Breath Of Life
Japan Edition mit 3 Bonustracks
Erschienen am 2014
_______________________________________________________________________
CD-Bericht dangerdog.com (E)

Press releases can be deceiving if not simply self-glorifying. The info provided by Crown Of Glory states that they 'represent power, wonderful and catchy melodies, wicked choral lines and significant lyrics.' Additionaly, the release adds, 'Fans of Europe, Pretty Maids, Stratovarius, Royal Hunt and Edguy won�t be disappointed by the sound of this powerful five-piece from Switzerland.' Formed in 1998, Crown Of Glory released two mini CD's 'Destiny' (2001) and 'Spirit' (2005); the later received 'demo of the month by German magazine 'Break Out.' In the case of Crown Of Glory, the facts are true. This may be traditional Swiss power/heavy metal, but the music proves their position.

Dieses Album ist leider vergriffen.

_______________________________________________________________________
Tracklist
1. Calling 5:02
2. Pathfinder 6:29
3. Raven's Flight 5:23
4. Inspiration 6:52
5. Prophecy 3:51
6. Save Me 7:56
7. Anthem of the End 5:17
8. Mirror, Mirror 4:55
9. Ikarus 4:59
10. See Your Rise 4:49
11. Lament of the Wind 6:45

12. Limit (Bonus) 3:57
13. Salvation (Bonus) 4:42

14. Keep The Flame (Bonus) 4:35
 



CROWN OF GLORY – A Deep Breath Of Life
Special Edition mit 2 Bonustracks
Erschienen am 2008
_______________________________________________________________________
CD-Bericht Metalreviews.de (D)

Die Schweizer CROWN OF GLORY legen mit "A Deep Breath Of Life" ihr Debütalbum vor. Die offensichtlich bereits ausreichend vorhandene Erfahrung, besonders im Live-Bereich (die Band eröffnete bereits für diverse größere Acts), ist dabei deutlich hörbar. Es werden sogar einige Breaks oder Wiederholungen eingebaut, die man so eigentlich nur vor Publikum spielen würde, was an manchen Stellen etwas merkwürdig wirkt. Andererseits dürfte das Material auf der Bühne sehr gut funktionieren.

www.musikreviews.de

_______________________________________________________________________
Tracklist
1. Calling 5:02
2. Pathfinder 6:29
3. Raven's Flight 5:23
4. Inspiration 6:52
5. Prophecy 3:51
6. Save Me 7:56
7. Anthem of the End 5:17
8. Mirror, Mirror 4:55
9. Ikarus 4:59
10. See Your Rise 4:49
11. Lament of the Wind 6:45
12. Limit (Bonus) 3:57
13. Keep The Flame (Bonus) 4:35
 



CROWN OF GLORY – Ravens's Flight (EP)
Erschienen am 2007
_______________________________________________________________________
CD Rerview von Roger Wetli

Welche Band träumt nicht von einem Platten-Deal und von langen, ausgiebigen Europa-Tourneen als Support einer Szenegrösse? Wohl jede. Und dies umso mehr, wenn sich sowohl die musikalische Leistung wie auch die Live-Performance auf internationalem Niveau befindet und es trotzdem nicht wirklich vorwärts geht. Was bleibt, ist vor allem Frust. Es sei denn, man macht das Beste daraus. Also investiert man die mit Alben-Verkäufen und Live-Auftritten verdiente Kohle in einen 3½-wöchigen Aufenthalt mit Dennis Ward im House Of Audio Studio Deutschland und nimmt ein weiteres Meisterwerk auf. So geschehen bei Crown Of Glory, die das Ergebnis Mitte März einer ausgewählten Anzahl Fans und Journalisten vorstellten.

_______________________________________________________________________
Tracklist
1. Raven's Flight 5:21
2. Prophecy 3:48
3. Save Me (Edit.) Feat. J.M. Viller 4:09
4. Art Of Payback Demoversion 2003, Feat. Tom S. Englund (Evergrey) 4:29
 



CROWN OF GLORY – Spirit
Erschienen am 2005
_______________________________________________________________________
Dieses Album ist leider vergriffen.
_______________________________________________________________________
Tracklist
1. Limit 3:55
2. Here We Are 6:55
3. Salvation 4:42
4. Art Of Payback 4:24
5. Spirit 5:30
6. Keep The Flame 4:34
   



CROWN OF GLORY – Destiny (Demo)
Erschienen am 2001    
_______________________________________________________________________
Rock The Ring Presse schreibt:

Musikalisch angesiedelt sind Crown of Glory im Melodic-Metal-Bereich mit Einflüssen aus AOR und Power Metal. Fans von Bands wie Europe, Pretty Maids, Stratovarius, Royal Hunt und Edguy werden vom Sound von Crown of Glory bestimmt nicht enttäuscht sein. Ein Beweis dafür sind die Mini-CD’s „Destiny“ und „Spirit“, welche international sehr gute Kritiken erhielten. „Destiny“ wurde beispielsweise zum Demo des Monats im deutschen Magazin „Break Out“ gewählt!

Dieses Album ist leider vergriffen.
_______________________________________________________________________
Tracklist
1. Destiny 6:18
2. Crown of Glory 8:07
3. Crying Freeman 7:08
4. Don't Give Up 4:28
5. Immortal 08:06